Quotes

Der groesste angeborene Fehler der Menschheit ist es zu glauben, der Sinn des Lebens bestuende daring gluecklich zu sein
Schopenhauer
Lasst mich einen Krieg haben, sag ich. Er ist spritzig, erhellend, befreiend, ereignisreich, ein Ventil. Frieden dagegen scheint mir wie ein Schlaganfall: Lethargisch, taub, schlaff, einschlaefernd. Ein groesserer Erschaffer von Bastarden als der Krieg ein Vernichter von Menschen
Shakespeare
[...] wieviel einfacher es ist eine Nation zu unterjochen anstatt einen einzelnen Menschen zu brechen
Seneca
Beschaeftigte Menschen verbringen einen Grossteil ihrer Zeit damit, ihre schlechten Entscheidungen rueckgaengig zu machen
@#$
Wut ist das wertlegen auf die falschen Dinge
Seneca
Was du deine Aufmerksamkeit schenkst, bestimmt deine Realitaet
Oliver Burkeman